Bloggen

Was ist Lichtgleichmäßigkeit? Wie berechnet man die Beleuchtungsgleichmäßigkeit des Lux-Levels?

Ansichten : 468
Updatezeit : 2021-12-16 12:32:00

Was ist Lichtgleichmäßigkeit? Wie berechnet man die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung bei Lux-Niveau?

Ganz gleich, ob wir den gewerblichen Parkplatz, Industriegebiete wie Fabriken oder sogar Stadien beleuchten, wir müssen eine angemessene Beleuchtungsgleichmäßigkeit haben, um die Wahrnehmung des Benutzers zu verbessern.

Die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Helligkeit (Lux-Pegel) ist wichtig, viele Benutzer würden jedoch die Messung und Berechnung des Lichtgleichmäßigkeitsverhältnisses weglassen. Wenn die Gleichmäßigkeit der Außen- oder Innenbeleuchtung sehr gering ist, fühlen sich die Bürger, Arbeiter oder Sportler möglicherweise unwohl und ihre Sicht wird beeinträchtigt.

Was ist Beleuchtungshomogenität?

1. Definition & U1 U2 Lichtgleichmäßigkeitsgleichung

Wir können den Helligkeits-Lux-Pegel mit dem Lux-Meter messen, und dann können wir die Zahl als eine bestimmte Fläche erhalten. Aber wie sieht es mit Daten zur Homogenität aus? Ja, du hast recht. Es ist sehr unwahrscheinlich, diesen Parameter mit einem einzigen Gerät zu messen. Dies liegt daran, dass die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung als das Verhältnis zwischen minimalem zu durchschnittlichem Lux oder minimalem zu maximalem Lux definiert ist. Lux ist die Einheit der Beleuchtungsstärke, die die tatsächlich am Boden empfangene Helligkeit angibt.

Im Allgemeinen sind die Gleichmäßigkeitsgleichungen der Beleuchtung für U1, U2 und die Beleuchtungsstärke (Lux).

U 1 = E Min ÷ E Durchschnitt

U 2 = E Min ÷ E Maximum

U & E steht jeweils für Uniformity & Illuminance.

Aus der obigen Formel können wir also erkennen, dass die beiden Arten der Lichtgleichmäßigkeit im Grunde das Verhältnis zwischen der Beleuchtungsstärke oder einfach dem Lux-Niveau sind. Es ist sehr nützlich, dieses Gleichmäßigkeitsverhältnis zu verwenden, um zu beschreiben, wie die Lichter gleichmäßig auf dem Boden verteilt sind. Wenn der Unterschied zwischen minimalem und durchschnittlichem Lux klein ist, ist das Verhältnis hoch, was zu einer besseren Lichtgleichmäßigkeit führt.

2. Schlechte vs. gute Lichtgleichmäßigkeit

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Bedeutung einer guten Beleuchtungsgleichmäßigkeit. Auf den Fotos auf der linken Seite sehen wir helle Flecken und dunkle Bereiche im Lager. Daher können die Arbeiter in solchen dunklen Regionen möglicherweise nicht klar sehen, und sie könnten sich leicht verletzen. Im Gegensatz dazu bedeutet der Bereich mit guter Lichtgleichmäßigkeit, dass der gesamte Boden gleichmäßig beleuchtet wird. Da die Deckenfluter den Boden in verschiedene Richtungen beleuchten, können wir auch eine schattenfreie Ausleuchtung erreichen.

Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass die hohe Gleichmäßigkeit der Beleuchtung nicht nur die Produktivität und Sicherheit der Arbeiter verbessert, sondern auch das Seherlebnis der Zuschauer bei Sportveranstaltungen in Stadien.

Kontaktieren Sie uns , um das kostenlose Lichtdesign mit hoher Gleichmäßigkeit zu erhalten.

3. So berechnen Sie die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung

Machen wir eine kurze Berechnung zur Berechnung der Gleichmäßigkeit der LED-Beleuchtung in einer realen Situation. Betrachtet man die DIALux-Beleuchtungsstärketabelle für Fußballfelder,

Wir haben folgende Daten. Die Zahlen im Diagramm stellen die Luxwerte an verschiedenen Messpunkten dar.

Wert Beleuchtungsstärke
Minimum 551Lux
Durchschnitt 624 Lux
Maximal 708 Lux

Unter Verwendung der Formel können wir also U1 = Minimum / Average Lux = 551 / 624 = 0,88 und U2 = Minimum / Maximum Lux = 551 / 708 = 0,78 berechnen.

Die maximale Gleichmäßigkeit der Beleuchtung beträgt 1, was bedeutet, dass die Lux-Werte an allen Abtastpunkten gleich sind. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass dieser Maximalwert für künstliche Beleuchtung erreicht wird.

4. Unterschiedliche Normen für die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung

Was sind die Anforderungen an die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung in verschiedenen Bereichen? Es hängt von der Natur und Art des Feldes ab. Am Beispiel eines Fußballfeldes hat es den folgenden Standard.

Art des Sportplatzes Beleuchtungsstärke U2 Lichtgleichmäßigkeit erforderlich
Klasse III (Nationaler Wettbewerb) 700 bis 1000 Lux ≥ 0,7
Klasse II (Ligen) 400 bis 700 Lux ≥ 0,6
Klasse I (Trainingsballfeld) 200 bis 400 Lux ≥ 0,5

Es wird beobachtet, dass der Standard der Beleuchtungsgleichförmigkeit mit dem Wettbewerbsniveau des Sportplatzes zunimmt. Wenn das Fußballfeld für Trainings- oder Freizeitzwecke ausgelegt ist, sind die Anforderungen an Gleichmäßigkeit und Beleuchtungsstärke geringer. Im Gegensatz dazu wären die Anforderungen an die Beleuchtung strenger, wenn auf dem Spielfeld nationale oder im Fernsehen übertragene Spiele ausgetragen würden.

Anforderungen an die Gleichmäßigkeit der kommerziellen und industriellen Beleuchtung

Bereich Lichtgleichmäßigkeitsstandard
Flughafen 0,2 bis 0,3
Rennstrecke 0,3 bis 0,5
Lagerhaus 0,4 bis 0,6
Parkplatz 0,4 bis 0,5
Sekretariat 0,4 bis 0,6
Seehafen 0,3 bis 0,4
Autobahn 0,4 bis 0,6

Tatsächlich schadet eine Beleuchtung mit hoher Gleichmäßigkeit nicht, da sie die Sicht von Arbeitern oder Verkehrsteilnehmern bei Nacht verbessert. Die Kosten für Leuchten wären jedoch höher, da wir ein komplexeres Beleuchtungssystem benötigen, um eine sehr gleichmäßige Beleuchtung zu erreichen.

im zusammenhang mit der Nachrichten
lesen sie mehr >>
Externe Treibermethode für Hochmastlicht
Externe Treibermethode für Hochmastlicht
Aug .02.2021
Da die Stromquelle ganz unten am Lichtmast konzentriert ist, ist die externe Stromversorgung der Qualitätserhaltung in der späteren Phase förderlich.